Am Anfang steht meist das Telefongespräch. Sie rufen Sie die D1- Nummer 0170 966 99 77 an. Für E-Mail- Nutzer gibt es die Adresse:

In dem Gespräch werden Ihre Kontaktdaten aufgenommen und das Problem eingegrenzt. Hierbei ist es von Vorteil, wenn Sie Ihr Fahrzeug in der Nähe stehen haben oder es gut beschreiben können. Damit machen Sie es DienstRad leichter, bedarfsgerecht zu arbeiten.

Dann gibt es eine Kostenschätzung auf Basis der Preisliste (PDF Stand 01.09.2012), wobei DienstRad bemüht ist, verbindliche Obergrenzen zu ermitteln. Als Nächstes geht es um den Einsatzort und den Zeitpunkt. Am Ende steht ein Termin mit einer zeitlichen Unschärfe von einer Viertelstunde. Hiermit wird der Auftrag verbindlich.

Die Auftragspauschale ist in jedem Fall 15,00€ (in VBB- Tarifzone C 20,00€); sollte eine weitere Anfahrt nötig werden, weil das Ursprungsproblem nicht sofort und vollständig gelöst werden kann, ist diese kostenfrei. DienstRad behält sich vor, als Auftragsbestätigung das Telefongespräch in Form einer Audiodatei zu speichern.

Die Bezahlung erfolgt in der Regel bargeldlos nach Erhalt einer Rechnung in elektronischer Form, auf Wunsch auch traditionell per Post. Im Falle eines Wartungsvertrags erhalten Sie eine Rechnung nach Ablauf des Wartungsquartals.
Eine Einzelwartung kann auf eine Vertragswartung angerechnet werden.